gruene.at
Navigation:
Mag.a

Birgit Schatz

Abgeordnete zum Nationalrat, ArbeitnehmerInnensprecherin
„Faire Verhältnisse am Arbeitsmarkt. Das ist mein Kernthema - auch in emotionaler Hinsicht.“
Birgit Schatz

Interview

Zuerst die Arbeit, dann das Vergnügen?

Nur, wenn es schon extrem dringend ist... Sonst eher nicht ;-)

Was ist das Beste an deinem Job?

Harte Arbeit zahlt sich aus. Auch wenn Bewegung oft in sehr kleinen Schritten stattfindet.

Welches Thema liegt dir besonders am Herzen?

Faire Verhältnisse am Arbeitsmarkt. Das ist mein Kernthema – auch in emotionaler Hinsicht.

Hast du ein Lieblingslied?

Nein. Aber einige, die sich seit Jahren in meiner Topliste halten – etwa „Always Look On The Bright Side Of Life“.

Wie sieht dein Grüner Moment aus?

Von einem Aussichtspunkt aus den Blick über gesunde Wiesen und Wälder schweifen zu lassen und dabei tief gute Luft einatmen. Einfach super!

Vanille oder Schokolade?

Warum entweder oder? Aber im Ernst – im Wesentlichen kommt es bei allen Sorten auf die Qualität der Zutaten an. Und da bin ich heikel.

BIOGRAFIE

Geboren am 09.12.1969 in Salzburg

Ausbildung

  • Volksschule Schüttdorf/Zell am See 1976-1980
  • Hauptschule Bruck an der Glocknerstraße 1980-1984
  • Höhere wirtschaftsberufliche Schule Saalfelden, Matura 1984-1989
  • Studium für Kunstgeschichte an der Universität Salzburg 1989-1993
  • Studium der Politikwissenschaft sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Salzburg 1990-1997 (1997 Diplom)

Beruf

  • Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten 1993-1997
  • Leitung vom ÖH-Beratungsservice an der Universität Salzburg 1997-2000
  • Landesgeschäftsführerin der Grünen Salzburg 2000-2006

Politische Arbeit

  • Landesgeschäftsführerin der Grünen Salzburg 2000-2006
  • Mitglied des Landesvorstandes Salzburg seit 2000
  • Mitglied des erweiterten Bundesvorstandes seit 2003
  • 2006: Einzug in den Nationalrat als Grüne Abgeordnete

Grüne Kochshow mit Birgit Schatz / NR-Wahlkampf 2013

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.