gruene.at
Navigation:
am 29. November 2016

Budget mit Ambition und Augenmaß

Cyriak Schwaighofer - Das Budget für 2017 setzt mit Augenmaß und Ambition klare Akzente, während der notwendige Schuldenabbau konsequent fortgesetzt wird

Als wesentlichen Schwerpunkt nennt Schwaighofer den Bereich Bildung: "Den Grünen ist besonders wichtig, dass in unsere wichtigste Zukunftsressource kräftig investiert wird. Das beginnt bei der frühkindlichen Pädagogik, wo nicht nur die Anzahl der Plätze von Krabbelgruppen bis zum Kindergarten ständig ausgebaut wird, sondern auch die Qualität der Betreuung noch weiter verbessert wird." Im Bereich der Pflichtschulen werden vor allem die Gelder für Schulsozialarbeit und den sonderpädagogischen Förderbedarf erhöht. Um Neuzugezogenen bessere Startchancen zu ermöglichen, werden auch die Gelder für die Sprachförderung deutlich aufgestockt. Dass das Budget für den Sozialbereich abermals deutlich erhöht wird, ist für den Klubchef der Grünen "ein unverkennbares Signal, dass in Salzburg der gesellschaftliche Zusammenhalt großgeschrieben wird". Die Schwerpunkte werden 2017 vor allem auf Armutsvermeidung und die Inklusion von Menschen mit Behinderungen gelegt. Zum Erreichen der Klimaziele wurden für 2017 zahlreiche Maßnahmen im Masterplan "Klima und Energie" festgelegt.

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.