gruene.at
Navigation:
am 4. Februar 2015

Mitgeredet! Mehr als 100 politisch Interessierte beim Grünen Zukunftskongress

GRÜNE Salzburg - Zukunftskongress stand unter dem Motto "Red mit und sag uns deine Meinung"

Lebhafte Debatten über spannende Themen und jede Menge Möglichkeiten zur Vernetzung: Politisch Interessierte kamen beim Grünen Zukunftskongress voll auf ihre Rechnung. 

Mehr als hundert Bürgerinnen und Bürger machten denn auch ausgiebig von der Möglichkeit Gebrauch, sich mit Grünen PolitikerInnen aus Stadt und Land Salzburg über neue, nachhaltige Wege in die Zukunft zu unterhalten.

Grün hört zu

Zentrales Ziel der Veranstaltung war „Zuhören“, wie Rudi Hemetsberger, der Geschäftsführer der Grünen, erklärt. „Uns war wichtig, von den Leuten ihre Meinung zu verschiedenen Themen zu hören.“ Und davon wurde auch ausgiebig Gebrauch gemacht: Am Vormittag beim „Kennenlern-Brunch“, am Nachmittag bei drei Worldcafés. Von Verkehr bis Soziales, von Raumordnung bis Energie, von Bildung bis Kinderbetreuung – die Palette der politischen Themen war breit gespannt.

Zeit für's persönliche Gespräch

Als GesprächspartnerInnen standen übrigens nicht nur sämtliche Grünen Landtagsabgeordneten und Bürgerlisten-GemeinderätInnen zur Verfügung. Was den teilnehmenden BürgerInnen besonders positiv auffiel: Mit LHStv. Astrid Rössler, LR Martina Berthold, LR Heinrich Schellhorn und Stadtrat Johann Padutsch nahm sich praktisch die gesamte Grüne Politspitze ausgiebig Zeit für persönliche Gespräche.​

EINHELLIGES RESÜMEE DER TEILNEHMERINNEN:
UNBEDINGT WIEDERHOLEN! 

Alle Bilder vom GRÜNEN Zukunftskongress

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.