gruene.at
Navigation:
am 24. Mai

KINDERBETREUUNG: Online-Landkarte zur Kinderbetreuung auf Schiene

Barbara Sieberth - Der Online-Atlas liefert einen Überblick über alle Kinderbetreuungseinrichtungen mit den wichtigsten Informationen.

Salzburg bekommt einen Online-Atlas, der einen Überblick über alle Kinderbetreuungseinrichtungen im Land mit ihren wichtigsten Informationen bietet. Das hat der Salzburger Landtagsausschuss heute, Mittwoch, beschlossen.

„Die einfach auffindbare Datenbank soll – an einem Ort gebündelt – den Salzburger Eltern in Zukunft einen Überblick geben, wo die unterschiedlichen Einrichtungen zu finden sind und weiterführende Informationen liefern“, erklärt die GRÜNE Familiensprecherin LAbg. Barbara Sieberth, die sich freut, dass dieser elternfreundliche Service auf Schiene gebracht wurde.

Der Wunsch der SPÖ, das Portal solle tagesaktuell die freien Plätze anzeigen, sei zwar nachvollziehbar, aber nicht sinnvoll, so Sieberth. Die Informationen wären nicht verlässlich, weil sich die Anzahl der freien Plätze täglich ändern kann und oft individuelle Anforderungen zu berücksichtigen sind. „Es ist Aufgabe der Gemeinden und der Städte, den Versorgungsauftrag zu erfüllen. Damit verbunden ist die Aufgabe, freie Plätze zu koordinieren und bei Mangel neue Plätze zu schaffen. Forum Familie unterstützt Eltern bei der Suche in den Bezirken. In der Stadt fehlt leider bisher eine solche Serviceeinrichtung, die Eltern bei der Suche nach einem Krabbelgruppenplatz unterstützt. Das kann auch ein Online-Portal nicht wettmachen“, sagt Sieberth.

Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.