gruene.at
Navigation:
am 29. Jänner 2013

Und wenn wir alle zusammenziehen?

GRÜNE Salzburg - Immer mehr Menschen sehen ihre Zukunft nicht im Altenheim. Sie wollen auch im Alter in den eigenen vier Wänden leben und machen sich Gedanken übers Wohnen in der zweiten Lebenshälfte.

Die Initiative „Gemeinsam wohnen“informiert über selbst organisierte gemeinschaftliche Wohnformen und unterstützt Interessierte bei der Suche nach Gleichgesinnten. Wie und wo wollen wir später einmal wohnen? Angesichts der Budgetkrise und der fortschreitenden Alterung der österreichischen Bevölkerung vertrauen wir nicht darauf, dass die öffentliche Hand flächendeckend betreute Wohnungen zur Verfügung stellt.​

GEMEINSCHAFTLICHE WOHNPROJEKTE

Im benachbarten Deutschland nehmen mehr und mehr Menschen ihr Schicksal selbst in die Hand. Dort gibt es zahlreiche Wohnprojekte, bei denen Gemeinschaft und gelebte Nachbarschaftshilfe im Mittelpunkt stehen. Die meisten davon sind privat initiiert. Die Wohnungen sind teils Eigentum, teils in Miete. Die InitiatorInnen-Gruppen sind teils altershomogen, teils generationenübergreifend. Erfolgreiche Gruppen beweisen langen Atem. Manche werden von öffentlichen Bau-Wohn-Beratungen unterstützt. In Österreich ist der Boden für solche Projekte noch karg. Öffentliche Unterstützung gibt es keine.​

DIE INITIATIVE „GEMEINSAM WOHNEN“

Die Grünen 50+ beschäftigen sich seit mehreren Jahren mit dem Thema „Wohnen in der zweiten Lebenshälfte“ und stellen bei ihren Veranstaltungen eine immer größer werdende Nachfrage nach alternativen Wohnformen fest. Mit dieser Internet-Plattform möchten sie nicht nur über gelungene gemeinschaftliche Wohnprojekte informieren, sondern auch beim Gruppenfindungsprozess und bei der Immobiliensuche unterstützen. Zu diesem Zweck ist das Herzstück dieser Homepage ein Anzeigenteil. Privatpersonen können ihn kostenlos nutzen – zum Beispiel, um ein geeignetes Grundstück, PartnerInnen für die Gründung einer Hausgemeinschaft oder eineN MitbewohnerIn für Ihre Wohnung zu finden.​

www.gemeinsamwohnen.at
Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.